Ich bin 70 Durchschnittsnutzer

Und du bist auch fett! Ja! Glaubste nicht?! Dann guck mal, was gerade erst in einer aktuellen Analyse zum deutschen Mobilfunkmarkt rauskam. Laut der verbraucht der durchschnittliche deutsche Mobilfunknutzer monatlich

LTE und 50 GB Traffic für nur 10 Euro im Monat!

Wir alle nutzen Smartphones und Tablets. Überall. Jederzeit. Es gibt eigentlich nur zwei Punkte, die einem da so richtig die Laune verderben können: Akku und Traffic. Geht eines davon zur Neige, wird aus dem ach so smarten Device meist nur ein Briefbeschwerer.

LTE bei klarmobil

Ja richtig gelesen. Nicht nur bei der Telekom Tochter Congstar bekommt man LTE im Telekom Netz. Auch der Discounter klarmobil „bietet“ es an.

#PizzaHutKoma2

Stellt euch vor, ihr esst gerne. So gerne, dass ihr regelmäßig zu einem Treffen geht, um ne Ausrede zu haben, ständig in neue Burgerbuden zu rennen ;) Und nun stellt euch vor, ein Unternehmen sagt euch „Hey, haste Bock, bei uns bis zum Umfallen zu essen?“. – Moment! Déjà-vu! Noch mal Pizza? Ja nochmal Pizza. […]

#PizzaHutKoma

Stellt euch vor, ihr esst gerne. So gerne, dass ihr regelmäßig zu einem Treffen geht, um ne Ausrede zu haben, ständig in neue Burgerbuden zu rennen ;) Und nun stellt euch vor, ein Unternehmen sagt euch „Hey, haste Bock, bei uns bis zum Umfallen zu essen?“. So geschehen bei mir vor ein paar Wochen. Ich […]

Ach Fritzclub …

Ich bin ja nicht so der Fan von Clubs, Disco, wie auch immer man es nennt. Aber bei einer Einladung zu einer Geburtstagsfeier kneift man halt den Arsch zusammen und versucht Spaß zu haben. Der Plan war am Abend des 25. Dezember zur 90er Jahre Party im Postbahnhof zu gehen und dort in den Geburtstag am […]

Paris – Bier, Vodka und flüssiges Rührei

Man nehme drei leicht übergewichtige Zuchtbullen mit den Maßen 120-120-120, quetsche sie in einen für sechs Personen ausgelegten, gläsernen Fahrstuhl, mixe das ganze mit einigen Dosen Bier und unzähligen Vodkashots und füge nach Belieben ahnungslose Menschen hinzu und taaaadaaaa, fertig ist der “Elevator of Death“. – Ja, es war schon sehr lustig vor zwei Wochen in […]